Die Landwirte

Johannes Krumbachner

Ich bin Johannes Krumbachner und bewirtschafte mit meiner Familie einen kleinen landwirtschaftlichen Betrieb im Landkreis Altötting. Neben den 40 Milchkühen und deren Nachzucht, halten wir noch 200 Legehennen und betreiben mit dem Mist und der Gülle unserer Tiere, sowie mit einigen Früchten unserer Felder, eine kleine Biogasanlage.

2015 haben wir uns bewusst für den ökologischen Landbau entschieden. Die Herausforderungen, die diese Bewirtschaftungsweise mit sich bringt, sind groß, aber wir bereuen keinen einzigen Tag diesen Schritt gegangen zu sein.

Vor ca. einem Jahr habe ich bei meiner Büroarbeit festgestellt, dass ein Kalb den Tiertransport quer durch Deutschland zum Mastbetrieb nicht überlebt hat. Das hat mich sehr nachdenklich gemacht, und ich habe mir die Frage gestellt, was wir eigentlich mit den uns anvertrauten Tieren machen. Deshalb versuchen wir jetzt so viele Mastkälber wie möglich auf unserem eigenen Hof groß zu ziehen, um sie dann selbst zu vermarkten.

Ich möchte mit meinem Betrieb und meiner Wirtschaftsweise in meiner Region ein Vorbild für andere Landwirte sein und diese langfristig zur Umstellung auf Bio mit Weidehaltung motivieren. Dazu gehört meinen Kollegen den intensiven Umgang mit den Tieren als wertvollen Teil der Arbeit nahe zu bringen, sowie natürlich auch ein wirtschaftlicher Erfolg gegen etwaige Bedenken bei der Umstellung.

Und hier kommt Stadt Land Stall ins Spiel. Wir freuen uns, dass Tobi und Shireen uns bei der Vermarktung nach München unterstützen und wir euch mit Rindfleisch beliefern können.

Ich hoffe, dass du nicht nur von unserem Konzept überzeugt bist, sondern es auch schmeckst, welche Qualität das Fleisch haben kann, wenn das Rind auf die Weide darf.

Gerne laden wir dich auch zu uns nach Brunnhof ein, um unseren Betrieb zu besuchen. Es wäre uns eine große Freude dir nahe zu bringen, wo dein Essen herkommt.

In diesem Sinne bedanke ich mich für deinen Einkauf und freue mich auf weitere Bestellungen.